Newsroom: Pressemitteilungen

Gründung des Verbandes der ZVT-Host-Schnittstellen-Anwender e.V. 26. January 2017

Frankfurt, 26. Januar 2017 – Die Gründung des „Verband der ZVT-Host-Schnittstellen-Anwender e.V.“ ist nun offiziell. Der im Oktober 2016 gegründete Verein wurde in das Frankfurter Vereinsregister eingetragen (VR 15899). Der Verband verwaltet zukünftig die Vergabe von Lizenzen und die Erweiterungen für die ZVT-Host-Schnittstelle, welche in Deutschland als Standard zwischen den POS-Terminals und den Host-Systemen zum Einsatz kommt.

„Das Ziel des neuen Verbandes ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der in Deutschland marktrelevanten ZVT-Host Schnittstelle für die Nutzung im elektronischen Zahlungsverkehr am Point-of-Sale sowie die Verwaltung der entsprechenden Lizenzen“, sagt Jörg Stahl, 1. Vorsitzender des Verbandes der ZVT-Host-Schnittstellen-Anwender e.V. „Um dies schnell zu erreichen, werden wir unsere Mitgliedsstruktur konsequent weiter ausbauen.“

Hintergrund der Vereinsgründung waren Auflagen der Europäischen Kommission im Zuge der von Worldline angestrebten Übernahme des Unternehmens Equens und seiner Tochter-gesellschaft PaySquare. Der Übernahme wurde aufgrund der EU-Fusionskontrollverordnung nur unter Bedingungen zugestimmt. Voraussetzung für die Genehmigung war unter anderem die Auflage, die Zuständigkeit für das ZVT-Protokoll, das bei den meisten deutschen Terminals verwendet wird, sowie die Rechte an der Schnittstelle aus Wettbewerbsgründen an einen unabhängigen Verband auszugliedern.

Im Rahmen der Gründung haben im Vorstand des Verbandes die nachfolgenden Vertreter die Aufgabe übernommen, den Geschäftsbetrieb aufzubauen und die Strukturen des Verbandes und seiner Aufgaben zu organisieren:

Vorsitzender Jörg Stahl (TeleCash GmbH & Co. KG)

Vorsitzender Nicolas Adolph (InterCard AG)

Schatzmeister Andreas Mißbach (B+S Card Service GmbH)

Schriftführer Winfried Honecker (equensWorldline GmbH)

Zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes gehören: B+S Card Service GmbH, InterCard AG, Ingenico Payment Services GmbH, PaySquare SE, Elavon Financial Services DAC, cardtech Card & POS Service GmbH, TeleCash GmbH & Co. KG, CCV Group B.V., Verifone GmbH, Scheidt & Bachmann GmbH, HUTH Electronic System GmbH, equensWorldline GmbH.

Aufgrund der Vorgaben der Europäischen Kommission für die Verbandsstrukturen müssen die beiden Vorsitzenden in einem Zyklus von maximal 6 Monaten durch eine Neuwahl ersetzt werden. Weitere Informationen zu diesem Thema werden auf der Website der GD Wettbewerb im öffentlich zugänglichen Register unter der Nummer M.7873 veröffentlicht.

Jörg Stahl (Vorsitzender)

Download von technischen Spezifikationen

interner Bereich